Änderung Grundpreise Trinkwasser

Mitteilung über die Änderung des Preisblattes für die Trinkwasserversorgung im Versorgungsgebiet der REWA Regionale Wasser- und Abwassergesellschaft Stralsund mbH bezüglich der Grundpreise zum 01.09.2022

Die REWA Regionale Wasser- und Abwassergesellschaft Stralsund mbH ändert die Grundpreise für die Trinkwasserversorgung. Der verwendete Maßstab für die Bemessung des Grundpreises bleibt die Größe des Wasserzählers. Neu dabei ist die lineare Staffelung der Grundpreise in Abhängigkeit des Durchflusses.

In der Vergangenheit wurden die Zähler nach dem Nenndurchfluss (Qn) benannt. Seit November 2006 gilt jedoch die Europäische Richtlinie über Messgeräte 2004/22/EG, nach der neue Zählerbezeichnungen festgelegt worden sind. Anstelle des Nenndurchflusses wird nun der sog. Dauerdurchfluss (Q3) verwendet.

Durch die Umsetzung der Linearität kommt es zu einer Umverteilung der Grundpreise. Des Weiteren wurden die Trinkwasserpreise neu kalkuliert und die Aufteilung der fixen und variablen Kosten entsprechend angepasst.

ZählergrößeGrundpreis im Monat nettoGrundpreis im Monat brutto
≤ Q3 45,00 €5,35 €
Q3 1012,50 €13,38 €
Q3 1620,00 €21,40 €
Q3 2531,25 €33,44 €
Q3 4050,00 €53,50 €
Q3 6378,75 €84,26 €
Q3 100125,00 €133,75 €
≥ Q3 250187,50 €200,63 €

Die Bruttopreise für Trinkwasser beinhalten die Umsatzsteuer in Höhe von 7%.

Der Verbrauchspreis je Kubikmeter Trinkwasser bleibt unverändert.